Dienstag, 23. Juli 2024

Abnahme der Modularen Truppausbildung bei der Feuerwehr

(Bericht aus der LZ) Landkreis/Ergolding. (red) Nach einer Ausbildungszeit von insgesamt rund 110 Stunden – die sich mit Corona-Pausen fast ein Jahr hinzog – wurde am Gerätehaus der Ergoldinger Feuerwehr das MTA-Basismodul mit Erfolg abgeschlossen.

Ziel der Modularen Truppausbildung (MTA) ist das Erlernen der Grundtätigkeiten, die für den Feuerwehrdienst notwendig sind, unabhängig von der Größe und der Ausstattung der jeweiligen Feuerwehren. Die Ausbildung orientiert sich stark an der tatsächlichen Ausstattung der einzelnen teilnehmenden Feuerwehren, weswegen die Unterrichte durch sämtliche Ausbilder aller teilnehmenden Feuerwehren durchgeführt wurden.

Neben den bekannten Grundlagen wie Brandbekämpfung und einfacher technischer Hilfeleistung sind auch zahlreiche wichtige Themen wie Hygiene und Verhalten im Einsatz und der Öffentlichkeit, Psychiosoziale Notfallversorgung, Personenrettung mit verschiedensten Gerätschaften der Feuerwehr sowie Gefahrguteinsätze Teil der umfangreichen anspruchsvollen Ausbildung. Diese Grundausbildung ist die Basis für alle weiteren Lehrgänge, die absolviert werden können. Als Teil der modularen Truppausbildung werden die Funkausbildung sowie ein auf die Feuerwehren ausgerichteter Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt.

Praktische Prüfung mit Bravour bestanden

Während der Prüfung musste zunächst eine theoretische Prüfung abgelegt werden, im Anschluss wurden verschiedene praktische Aufgaben truppweise durchgeführt und durch die Prüfer abgenommen. Unter den kritischen Augen der Kreisbrandinspektion Landshut, vertreten durch Kreisbrandrat Rudi Englbrecht, Kreisbrandinspektor Günter Deller sowie den örtlich zuständigen Kreisbrandmeister Matthias Wagner, zeigten die Prüflinge sehr gute Leistungen und meisterten die Prüfung mit Bravour. Insgesamt nahmen 16 Mitglieder der FFW Ergolding, vier Mitglieder der FFW Niederaichbach, vier Mitglieder der FFW Oberaichbach, ein Mitglied der FFW Piflas, ein Mitglied der FFW Pfettrach sowie vier Mitglieder der FFW Niederkam an der Prüfung teil. Alle bestanden die schriftliche und praktische Prüfung mit Bravour.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.